Samstag, 4. Oktober 2014

„Securitate“ und „Wolkenkuckucksheim-Securitate“, Auszug aus: Carl Gibson, Zeitkritik




„Securitate“ und „Wolkenkuckucksheim-Securitate“

Die „Securitate“, das war der verbrecherische Geheimdienst der kommunistischen Diktatur in Rumänien, der echte Dissidenten, Bürgerrechtler, Oppositionelle und antikommunistische Widerstandskämpfer brutal verfolgte, sie ins Gefängnis werfen oder sogar noch im Exil von Killerkommandos exekutieren ließ.


Die „Wolkenkuckucksheim-Securitate“ hingegen ist das von der Dadaistin post festum Herta Müller erfundene Zerrbild, eine Fiktion zur Selbstmythisierung inszeniert und – fernab von jeder inneren Wahrhaftigkeit oder intellektuellen Redlichkeit – dem ahnungslosen Deutschen Michel vor die Nase gesetzt, um von diesem dann als Wahrheit über DIE ZEIT und die BILD in alle Welt verbreitet zu werden.


Auszug aus: Carl Gibson, 
Zeitkritik


 Carl Gibson aktuell in der Presse





http://www.swp.de/bad_mergentheim/lokales/bad_mergentheim/Carl-Gibson-bezichtigt-Literatur-Nobelpreistraegerin-der-Luege-und-des-Plagiats;art5642,2725468


Auszug aus: Carl Gibson, 
Zeitkritik

Werke von Carl Gibson: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Gibson_(Autor)

Soeben erschienen:

Carl Gibson: 

Plagiat als Methode - Herta Müllers „konkreative“ Carl Gibson-Rezeption


Wo beginnt das literarische Plagiat? Zur Instrumentalisierung des Dissidenten-Testimoniums „Symphonie der Freiheit“ – 

Selbst-Apologie mit kritischen Argumenten, Daten und Fakten zur Kommunismus-Aufarbeitung 

sowie mit  kommentierten Securitate-Dokumenten zum politischen Widerstand in Rumänien während der Ceaușescu-Diktatur.


Rezeption - Inspiration - Plagiat!?








Herausgegeben vom Institut zur Aufklärung und Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in Europa, Bad Mergentheim. Seit dem 18. Juli auf dem Buchmarkt.
399 Seiten.


Publikationen des
Instituts zur Aufklärung und Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in Europa,
Bad Mergentheim











Zur Geschichte des Kommunismus,
zu Totalitarismus
und zum Thema Menschenrechte





 










 

 

 
 
 
 







 
 







 
 













Copyright: Carl Gibson


Copyright © Carl Gibson 2014







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen